Auf Herz und Nieren geprüft
Reed-
Schalter

Soll ein Füllstand überwacht oder ein Endschalter magnetisch betätigt werden, kommen häufig Reedschalter zum Einsatz.
Diese werden bei Leicht + Müller konfektioniert, mittels Widerstandschweißen mit der Baugruppe verbunden, mediendicht durch Ultraschallschweißen verschlossen und gründlich geprüft.

Schaltzeiten und Übergangswiderstände werden bewertet und dokumentiert. Hierzu wird ein Magnetfeld mittels einer Magnetspule erzeugt und anschließend das Schaltverhalten beobachtet.

Die Messdaten werden in einer Datenbank hinterlegt und die geprüfte Baugruppe mit einem Datamatrixcode oder Datecode versehen.